Bad Religion, Alt-J und weitere

Rock am Ring / Rock im Park: Die dritte Bandwelle

Das Line-up der Schwesternfestivals Rock am Ring und Rock im Park nimmt langsam Form an. Mit der dritten Bandwelle gibt es 14 Neubestätigungen.

Text: Henrike Schröder ,
Foto: Iris Edinger

Mit den Foo Fighters, Muse, Thirty Seconds To Mars und Gorillaz wurden bereits die vier Headliner für Rock am Ring und Rock im Park bestätigt. Jetzt setzten die beiden Festivals 14 weitere Bands und Künstler ins Line-up.

Unter den Bestätigungen sind die UK-Indie-Rock-Helden Alt-J und die US-Punk-Ikonen Bad Religion, die anlässlich des 30-jährigen Jubiläums nicht nur ihr wichtigstes Album »Suffer« in voller Länge, sondern außerdem ihre größten Hits spielen werden.

Alle 14 neuen Bestätigungen im Überblick:
Alt-J
Bad Religion
PVRIS
Antilopen Gang
Seasick Steve
Nothing More
Andrew W.K.
6ix9ine
Mantar
Don Broco
Thy Art is Murder
Scarlxrd
Giant Rooks
The Night Game