Festivals drehen auf für 2018

Metal-Battle in Europa

Ozzy ist auf Abschiedstour, Maiden spielen ihre Legacy Tour, die Gunners kommen mit Axl, Dizzy, Duff UND Slash, Priest feiern 30 Jahre »Turbo Lover« und spielen Festivals genau wie Kreator, Megadeth, Body Count, A Perfect Circle oder At The Gates. 2018 wird ein gutes Metal-Festival-Jahr – nur für welches soll ich mich entscheiden?
Text: Carsten Schumacher ,
Foto: Christian Faustus

Download UK 

Castle Donnington (UK), 80.000 Besucher
Pro: Ein Metal-Reise zum legendären Castle Donnington ist wie eine Hadsch.
Contra: 220 Pfund machen es zu einer teuren Hadsch, zumal Maiden hier nicht spielen.
https://downloadfestival.co.uk

Hellfest

Clisson (F), 80.000 Besucher
Pro: Das Hellfest ist das Metal-Mekka Europas und Clisson ein wunderschönes Städtchen nahe der Atlantikküste.
Contra: Leider kommen weder Ozzy noch Guns `N Roses.
https://www.hellfest.fr

Graspop Metal Meeting

Dessel (B), 50.000 Besucher
Pro: Das perfekteste Line-up dieser Saison – hier spielen alle.
Contra: Hier gibt es leider weder ein Castle noch den Atlantik und unseres Wissens auch keine Bier-Pipeline. Der Preis (245 EUR) ist ebenfalls hart, aber es geht über 4 (!) Tage.
https://www.graspop.be/nl/

Wacken Open Air

Wacken (D), 82.500 Besucher
Pro: Oder ist Wacken das Metal-Mekka der Welt? Kommt es zum Schisma?
Contra: Bislang sind hier weder Ozzy, noch die Gunners, noch Maiden, Megadeth, Body Count, Kreator, At The Gates oder A Perfect Circle bestätigt.
http://www.wacken.com/de/

Sweden Rock

Norje (S), 35.000 Besucher
Pro: Relativ kleines Festival mit großem Line-up und direkt an der schwedischen Küste gelegen.
Contra: Die Gunners und Megadeth fehlen hier und dieses Jahr geben auch At The Gates kein Heimspiel.
http://www.swedenrock.com/en/

Firenze Rocks

Florenz, Ippodromo del Visarno (I)
Pro: Florenz! Und die Foo Fighters kommen auch noch!
Contra: In einer innerstädtischen Arena kommt jetzt nicht so das richtige Festivalfeeling auf und dafür ist der Preis (286,71 € - 314,61€) echt happig.
http://www.firenzerocks.it

Tons of Rock

Halden, Fredriksten Festning (N)
Pro: Klein und übersichtlich ist es hier. Mit schön viel Platz auf dem Campinggelände.
Contra: 244 EUR für ein Line-up, dass außer Ozzy eher mittelgroße Namen bietet.
https://www.tonsofrock.no

Copenhell

Kopenhagen, Refshaleøen (DK)
Pro: Wenn man schon hier ist, kann man sich gleich Kopenhagen ansehen und für dänische Verhältnisse sind 206 EUR schon fast okay.
Contra: Richtig schön scheint das Gelände nicht zu sein und auch hier steht Ozzy einsam an der Spitze des Line-ups.
https://www.copenhell.dk/program-2018/

Alles nicht Metal genug?

Es gibt ja noch das Eindhoven Metal Meeting, das Party.San Metal Open Air, das With Full Force, das Dynamo Metal Fest, das Summer Breeze, die Hamburg Metal Dayz, das Euroblast, das Rock Hard Festival, das Roadburn, das Desertfest Berlin, das Bang your Head und noch viele andere.