#Geschenktipps für Superreiche

Die 10 teuersten Festival-Tickets

200 Euro für ein Festival-Ticket sind euch zu popelig? Ne Bling-Bling-Party muss her? Wir hätten hier sogar Festivaltickets inklusive Helikopterflug zum Privatkonzert in einem Vulkan ...
Text: Carsten Schumacher
Die Zahl der Platinum-Tickets und VIP Pakete wird immer größer in der Festivalwelt. Schwierig, hier einen Überblick zu bekommen. Geht’s um wirklich perversen Luxus, wird man um persönliche Kontaktaufnahme gebeten, so etwas bleibt besser diskret. Wir haben hier also kein letztliches Ranking aufgestellt, weil die Angebote durch sehr unterschiedliche Leistungen und Bündelungen kaum vergleichbar wären. Es geht vielmehr um ein gemeinsames Streunen durch die immer reichhaltigere Uperclass-Flanke der einstigen Hippie-Idee »Popmusikfestival«.

Coachella

Wer denkt beim Thema Luxus nicht direkt an das kalifornische Coachella, dem Treffen der Reichen und der Schönen. Die können sich beispielsweise mit vier Personen ein VIP-Ticket inklusive Zelt am Lake Eldorado für schlappe 5.600$ sichern. Natürlich kann man in Ressorts noch eine Menge mehr ausgeben, aber für ein Zelt ist das schon ein toller Preis!
Für alle, denen das zu preisgünstig gedacht erscheint, gilt beim Coachella: »contact us for pricing«!

Bottlerock

Das Bottlerock im Napa Valley ist keine Bottleparty für Freunde des Umsonst&Draußen, sondern bietet im Gegenteil eher eine Platinum Experience, bzw. in diesem Jahr »The Ultimate Platinum Experience« und das für schlappe 3.500$

Parookaville

Das ultimative EDM-Erlebnis am Niederrhein möchte da auch in nichts nachstehen. Wer etwas auf sich hält, checkt in Wesel ein und bucht VIP Visa für vier Personen inkl. Suite für lächerliche 2.596€

Tomorrowland

Beim Tomorrowland hat die Ticket-Party noch gar nicht begonnen, denn der Vorverkauf beginnt erst im Januar. Im letzten Jahr war aber schon das Comfort Easy Tent für zwei Personen und 1.382€ ein echter Schnapper. Für eine »Global Journey«, dem vermutlichen Fahnenstangenende der tomorrowländischen Verkaufsphantasien, gilt: Preis nach Absprache.

Bonnaroo

Beim Bonnaroo handelt es sich um ein »Music & Arts Festival« in Manchester, Tennessee, ungefähr 60 Meilen südöstlich von Nashville und 40 Meilen nordwestlich von Chattanooga (choo choo!). 4 Platinum Tickets plus Unterbringung im RV Oasis kosten 12,750 $ , worauf aber noch Gebühren fällig werden. Die »Service Charges« allein liegen bei 540,60$. Für das Angebot »Roll Like A Rockstar« gilt wieder: »(Contact us)«

The Meadows Music And Arts Festival

Aber nicht alle müssen so unmäßig sein. Auf dem Citi Field im New Yorker Stadtteil Queens ist die Welt noch in Ordnung. Hier kostet der Platinum-3-Tages-(s)Pass nur
2.500$ + Gebühren und dafür darf man sogar von der Bühne aus zusehen (nur eine Person natürlich!)

Lollapalooza (Chicago)

Das US-Lollapalooza reiste herum, bevor es irgendwann in Chicago gestrandet ist bzw. wiederbelebt wurde. Hier im Grant Park kann man die vier Festival-Tage auf Platinum-Basis für 4.200 $ - aber keine Angst, die Gebühren sind zumindest schon eingerechnet.

40.000 Tons of Metal

Ok, das hätte man sich denken können, Kreuzfahrten sind immer teuer: Wer also auf die größte Heavy Metal Cruise der Welt von Miami in die Karibik und zurück aufsatteln möchte und dann nicht gerade im Zwischendeck geparkt werden will, nimmt doch am besten die 2-Personen Suite für 3.333 $ (pro Person natürlich, was ne Frage?!?!!).

Electric Forest

Oder doch mit zehn Freunden in den Wald von Rothbury, Michigan? Da könnten wir das »The Good Life Back 40 Log Home« als Festival-Unterbringung empfehlen. Eine schöne Hütte für 10.889 $. Zu viele Zeugen? Okay, dann die Village Villa  für 5.750 (plus Ticket Gebühr), die kommt die einzelnen Personen natürlich teuerer.
Immer noch ungeschlagen:

Secret Solstice – das 1 Mio. $ Ticket

Beim Secret Solstice auf Island hatte man 2016 eine tolle Schnapsidee: Hier sollte das teuerste Festivalticket der Welt angeboten werden. Niemand weiß, ob es das immer noch gibt oder ob es jemals gekauft wurde, aber das Angebot inklusive Vulkankonzert, Gletscher, blaue Lagune, Lavafeld, Heli hier, Heli da, ist wirklich ungeschlagen lesenswert.
...und wer bei all dem trotzdem immer noch unter nem Tausender bleiben will (warum auch immer), nehme doch einfach das VIP Ticket von Rock am Ring. Das gibt’s für euch Pfennigfuchser zum Schleuderpreis von nur 999 EUR.