So war es mit SEAT in Barcelona

Urban Art und musikalische Neuentdeckungen beim Primavera Club 2017

Als kleine Schwester des Primavera Sound präsentierte das Primavera Club Festival vom 20. bis zum 22. Oktober musikalische Newcomer und Geheimtipps. Als Partner war SEAT vor Ort und hat den neuen SEAT Arona vorgestellt.
In Barcelona gab es Ende Oktober musikalisch eine Menge zu entdecken. Im Herzen der spanischen Großstadt, ganz in der Nähe des Puerto de Barcelona standen im Rahmen des Primavera Club Festival in drei Locations knapp 40 Acts auf der Bühne. Auf dem intimen Clubfestival traf man jedoch keine großen Headliner, sondern Newcomer und aufstrebende Talente, wie die achtköpfige Band Superorganism und die türkische Synth-Pop Band Jakuzi.
SEAT beim Primavera Club
SEAT war als offizieller Partner des Festivals natürlich auch vor Ort und lud vor und nach den Konzerten in den nahe gelegenen Club El Molino ein. Ganz nach dem Motto »Created in Barcelona« war SEAT so Teil des bunten, urbanen Festivals. Draußen vor dem Club stellten an einem Abend außerdem Skater ihr Können unter Beweis und boten damit die perfekte Kulisse um den neuen SEAT Arona noch vor der Markteinführung in Barcelona zu präsentieren.

Mit der Kombination aus Konzerten von musikalischen Newcomern, urbanem Lifestyle und aufregenden Partys blieb das Primavera Club über drei Tage hinweg spannend und erlebnisreich.