Zwischen Custombikes und handgemachter Gitarrenmusik

TABAC beim Pure&Crafted 2017

Beim Pure&Crafted verschmolz der TABAC Barber Truck praktisch mit seiner Umgebung: Inmitten der Motorräder und lauten Gitarren fühlte sich TABAC sichtbar wohl und sorgte für #theperfectshave.
Von Leipzig ging es Ende August weiter in die Hauptstadt: Neben Konzerten von Interpol, Gurr und den Giant Rooks wurde das Pure&Crafted Schauplatz der Custombike-Szene. Hier wurde an Motorrädern geschraubt und namhafte Werkstätten und Marken zeigten alles von Helmen über Streetwear bis hin zu zahlreichen Custombikes. Dazu sorgte TABAC für die perfekte Rasur – umsonst und in entspannter Atmosphäre. Das Barber-Team hatte alle Hände voll zu tun, denn die erfrischende Pflegepause vom Festivaltrubel war den Besuchern mehr als willkommen. Neben der klassischen Rasur traf der neue Duft TABAC Man Fire Power auf Anklang – die explosivste Variante der vier Düfte aus dem TABAC Sortiment. 
Bild: TABAC
Egal ob Glattrasur oder Vollbartkonturierung, die professionellen Barber kümmerten sich zwischen den Konzerten darum, den Bart zu zähmen und wiederherzustellen. Und nebenbei gab es die Möglichkeit sich kurz auszuruhen, neue Energie zu tanken und Tipps rund um Duft, Pflege und Rasur zu erhalten.

TABAC bedankt sich bei allen, die beim #Barbertruck vorbeigeschaut haben – egal ob zum Rasieren, Informieren oder nur zum Ausruhen!
Bild: TABAC
Weitere Informationen zu der kompletten #TABAContour gibt es auf www.tabac-barbertruck.com, bei uns auf http://www.festivalguide.de/tag/tabacontour oder auf Facebook und Instagram unter  @TABACfragrances.