Neuigkeiten fürs Kidzapalooza, Lolla Fun Fair und viel mehr

Rahmenprogramm beim Lollapalooza 2015

Neben Konzerten von Muse, Seeed, Beatsteaks und vielen mehr, bietet das erste Lollapalooza in Berlin auch ein randvolles Rahmenprogramm. Dazu gibt es jetzt mehr Details.
Das erste Lollapalooza in Berlin präsentiert mit der Lolla Fun Fair und LollArt weitere Programmpunkte abseits der Bühnen. Auf dem Rollfeld des Tempelhofer Felds können sich FestivalbesucherInnen nach Herzenslust mit Glitzer schminken lassen, Blumenkränze flechten und das Make-Over schließlich in der Fotobox festhalten. Die Fun Fair bietet außerdem einen Bereich mit AkrobatInnen, Hula Hoop-ArtistInnen lassen die Ringe schwingen, im Luminarium kann man sich von Licht- und Soundinstallationen und bei Anna Fabuli vom Schattentheater verzaubern lassen. Das komplette Programm mit Zeitplan findet sich auf der Festivalhomepage. Im Rahmen der LollArt werden auf dem Festivalgelände zudem  Urban-Art-KünstlerInnen ihre Arbeit präsentieren.
 
Auch der Grüne Kiez nimmt weiter Form an: Als Aussteller sind unter anderem Peta2 und Oxfam dabei, außerdem bietet das Projekt Prinzessinnengärten/Nomadisch Grün GmbH Urban-Gardening-Workshops an. Wer seine alten Klamotten aufhübschen möchte, bekommt dazu Gelegenheit beim EcoArt-Programm.
 
Für die kleinsten Festivalfans gibt es im Kidzapalooza die Möglichkeit, sich auszutoben: »Ordentliches Geballer« bietet einen Fußballplatz, Tischtennisplatten und Basketballkörbe, außerdem bietet das »Ringeding« eine Menge verschiedener Hula Hoop Reifen zum Ausprobieren und beim »Skaters Traum« stehen Halfpipe, Parcour und Equipment zum Verbessern der Skate-Künste zur Verfügung. Außerdem werden im Kidzapalooza Workshops für Kinder angeboten: Capoeira, Zirkus, Puppenspiel und Musik sind unter anderem dabei. Außerdem kann man sich im Kidzapalooza verkleiden, es wird Backstage-Führungen und vieles mehr geben. Das komplette Programm gibt es hier.
 
Das Lollapalooza Berlin findet am 12. und 13. September auf dem Tempelhofer Feld in Berlin statt. Tickets und weitere Infos gibt es hier.