Alles über Anreise, Sicherheit, Tickets, Wetter

Letzte Infos zum Lollapalooza 2017

Dieses Wochenende geht das Lollapalooza Berlin in die dritte Runde. Vor den Toren Berlins steigt das zweitägige Festivalspektakel mit rund 40 Acts wie beispielsweise Foo Fighters, Mumford & Sons, The XX und Materia. Hier erfahrt ihr alles, was ihr vor der Anreise noch wissen müsst. 
Text: Hanna Rose
Neues Jahr, neue Location - die dritte Auflage des Lollapalooza geht erneut mit einem Ortswechsel einher. Erstmals wird das traditionsreiche Gelände der Rennbahn Hoppegarten zum Festival-Dorado.
Bei urbanen Festivals empfiehlt sich allgemein die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Mit der Linie S5 gelangt ihr in 30 Minuten vom Alexanderplatz an der Haltestelle Hoppegarten(Mark). Alternativ ist auch eine Anreise mit der U5 bis zur Haltestelle Elsterwerdaer Platz möglich, von dort gibt es kostenlose Shuttlebusse zum Gelände. Bei der nächtlichen Rückfahrt kann ein Blick auf die Uhr nicht schaden, Samstagnacht fahren die Bahnen nur stündlich, Sonntagnacht ist ab halb 1 Betriebsschluss. Wer Wert auf eine entspannte An- und Abreise mit Sitzplatzgarantie legt, der hat die Möglichkeit vorab einen Platz im Lolla Bus zu reservieren.
Oder das Auto ist das Verkehrsmittel deiner Wahl? Für Festivalbesucher, die mit dem Auto anreisen, stehen Parkplätze in der Nähe des Festivalgeländes zur Verfügung. Aber Achtung, Parktickets müssen schon vorab gebucht werden. Bitte beachtet außerdem, dass das Gelände nicht mehr im Geschäftsgebiet vieler Carsharing-Anbieter liegt.
Sportliche Betätigung gefällig? Die Anreise mit dem Fahrrad ist selbstverständlich auch möglich, eigene Fahrradparkplätze stehen in ausreichender Anzahl zur Verfügung.
 


Safety First, das gilt auch beim Lollapalooza. Alle Habseligkeiten müssen in Taschen und Beuteln, die maximal die Größe eines DIN A4 Blattes haben, verstaut werden. Größere Taschen und Rucksäcke sind auf dem gesamten Gelände nicht gestattet. Ebenfalls zuhause bleiben müssen sämtliche Flaschen und Trinkbehälter. Ein paar Feinheiten gilt es auch in Sachen Ticket zu beachten. Das Ticket muss vorher online aktiviert werden, anschließend könnt ihr es einfach ausdrucken und zusammen mit eurem Perso oder Reisepass einpacken. Wichtig: Das Ticket ist nur in Verbindung mit einem Ausweis gültig. Der Name auf dem Ticket muss mit eurem Ausweis identisch sein.
 


Lollapalooza goes Cashless! Heißt: Auf dem gesamten Festival wird ausschließlich bargeldlos bezahlt, egal ob Drinks, Food oder Merch. Guthaben kann ab sofort online, oder vor Ort via Kreditkarte, EC-Karte sowie mit Bargeld, aufgeladen werden.
 


Das Wetter wir ein abwechslungsreicher Mix aus Sonne, Wolken und Regen. Das Thermometer schafft es immerhin auf stolze 18° an beiden Tagen, begleitet von jeweils drei Sonnenstunden. Die Devise: Regencape und wetterfeste Schuhe nicht vergessen! Ob wirklich alles im Gepäck gelandet ist, was dabei sein soll, könnt ihr mit unserer ultimativen Festival-Packliste prüfen. Alle wichtigen Informationen zum Festival gibt es dieses Jahr komprimiert für die Hosentasche mit der Lollapalooza App - egal ob Artist Infos, personalisierter Timetable oder interaktiver Geländeplan.