»Enjoy music and vibes«

Erste Künstler für das Summerjam 2018

In der Bucht des Fühlinger Sees wird vom 6. bis 8. Juli gemeinsam mit den heißesten Acts aus Reggae, Dancehall, HipHop und Afrobeats gefeiert. Nun präsentiert das Festival die ersten Namen für das Line-up.
Text: Henrike Schröder ,
Foto: Christian Hedel
Unter dem Motto »Enjoy music and vibes« versammelt das Summerjam im nächsten Jahr Künstler und Bands aus den Bereichen Reggae, Dancehall, HipHop und Afrobeats am Fühlinger See am Rande Kölns. So wird es neben den zwei Hauptbühnen auch Platz für verschiedene kleinere Angebote eingeräumt.
Nun veröffentlichte das Festival die ersten Acts. Mit dabei sind der Rostocker Rapper Marteria, der 2017 nicht nur sein neues Album »Roswell«, sondern auch den Film »antiMARTERIA« veröffentlichte und zudem fleißig auf Tour war. Außerdem steht Gentleman auf der Bühne des Summerjam: Der Kölner Künstler veröffentlichte 2017 – nach 20 Jahren Bühnenerfahrung – sein Best Of-Album »The Selection«.

Die ersten Bestätigungen im Überblick:
Marteria, Gentleman, Ziggy Marley, Ty Dolla $ign, Soja, Mhd, RIN, Inner Circle, Bausa, Naâman, Tarrus Riley, Chefket, Jahmiel, Jesse Royal, Charly Black, Stonebwoy, Christopher Martin, Lary, Kelvyn Colt, 3Plusss, Ace Tee & Kwam.e

Der Vorverkauf für das 33. Summerjam Festival hat bereits begonnen. Momentan gibt es noch Early Bird Hardtickets für 110€ (inklusive Camping) auf der Homepage des Festivals zu kaufen.