Ty Segall & The Freedom Band, Gurr, Ilgen-Nur

Erste Acts fürs Immergut 2018!

»Spiel, Satz, Lied« heißt das Motto, mit dem das Immergut Festival Ende Mai in die nächste Runde geht. Sechs hochkarätige Indie-Acts zieren nun zusätzlich das Line-up.
Text: Leonie Becker ,
Foto: Nina Sartorius
Neustrelitz an der Mecklenburger Seenplatte ist alljährlich der Veranstaltungsort des Indie-Festivals Immergut. Nun gaben die Veranstalter fünf Monate vor der nächsten Ausgabe des Open Airs die ersten Acts bekannt und versprechen einen ausgelassenen Start in den Festivalsommer.

Angeführt wird das Line-up in diesem Jahr von Ty Segall & The Freedom Band, von denen in diesem Monat noch das neue Album »Freedom’s Goblin« erscheinen wird. Es folgen das Berliner Garage-Rock-Duo Gurr und Maurice & Die Familie Summen, die mit Beat, Soul oder Wortwitz für Abwechslung im Programm sorgen. Etwas besinnlicher geht es bei den Singer/Songwriterinnen Ilgen-Nur und Kat Frankie zu, während der Electro-Act Bayonne einen Kontrast zu dem gitarrenlastigen Line-up setzt.

Das bisherige Line-up:
Ty Segall & The Freedom Band, Gurr, Ilgen-Nur, Kat Frankie, Maurice & Die Familie Summen, Bayonne

Karten für das Immergut können ab 65,- erworben werden. 
Credits: Niklas Wolter
Bild: Niklas Wolter