Wintersport trifft auf Festivalfeeling

Arag Big Air 2017 bestätigt zweiten Headliner

Anfang Dezember verbindet der SparkassenPark in Mönchengladbach zwei Events in einem, wenn Spitzensport auf Musikfestival trifft. Nun wurde der zweite Super-Act bekannt gegeben.
Bei der Premiere im letzten Jahr waren bereits 20.000 Festivalbesucher, um sich die besten Freestyler aus den Bereichen Snowboard und Ski anzuschauen und abends bei einigen Konzerten zu feiern. In diesem Jahr können sich die teilnehmenden Athleten beim Arag Big Air für die Olympischen Spiele in Pyeongchang qualifizieren.

Dieses Jahr organisiert das Arag Big Air zum zweiten Mal ein sportliches Event, das von einem musikalischen Rahmenprogramm mit DJs getragen wird. Der erste Super-Act Cro wurde vor wenigen Wochen bekannt gegeben. Der zweite musikalische Headliner ist nun auch bekannt: Die Chemnitzer Rockband Kraftklub läutet 
beim Arag Big Air »Keine Nacht für Mönchengladbach« ein. Ihr drittes Album »Keine Nacht für Niemand« schaffte es bereits an die Spitze der deutschen Album-Charts. In diesem Sommer tourten sie bereits durch ganz Deutschland und stellten ihre Qualitäten als Live-Band unter Beweis.

Tages- und Festivaltickets gibt es online sowie an allen bekannten VVK-Stellen. Auch bei Hall of Tickets am Alter Markt in Mönchengladbach. Kinder unter acht Jahren kommen gratis rein, allerdings ohne Sitzplatzanspruch.