3373 Konzerte, 122520 Artists, 354 Festivals



Bandwelle fürs Dour 2016

Mit Rudimental und Nick Waterhouse

Unter den frisch bestätigten Acts für das Dour Festival in Belgien sind Rudimental, Allah-Las und Nick Waterhouse.

Hier ist sie, die zweite Bestätigungswelle, die das Dour Festival in diesem Monat losrollen lässt:

 

A$ap Ferg hat schon mit Skrillex, Drake und Rihanna Konzerte gegeben. Fürs Dour kommt der Rapper aus Harlem diesen Sommer nach Belgien.

 

Quentin Dupieux ist nicht nur Filmemacher, sondern als Elektro-Künstler ebenfalls unter Mr. Oizo bekannt. Nicht nur er, sondern auch Gold Panda und Rudimental erweitern das elektronische Line-up des Festivals.

 

Auch Nick Waterhouse zählt zu den Neuankündigungen. Auf der Plattenfirma des Soul-Musikers sind schon Platten der Vintage-Garage-Rock Band Allah-Las erschienen, die in Belgien auch dabei sind.

 

Die weiteren Acts in alphabetischer Reihenfolge:

 

Bad Company UK, Bicep, Bjarki. Blackout Showcase, Boris Brejcha, Branko, Club Cheval, Deluxe, Fat White Family, Kanka, La Mverte, Lotic, Maceo Plex, Maduk, Manudigital, Mbongwana Star, Nosaj Thing, Oxmo Puccino, Panda Dub, Protomartyr, Sango, Spor, Ta-Ku, U-Roy & Kind Sturgav und Venetian Snares.

 

Damit sind insgsamt 89 von den 250 KünstlerInnen fürs Dour bekannt. Tickets für das Dour gibt es ab 140 Euro auf der Festivalhomepage.

TEXT: Lena Willems   FOTO: Kmeron