5605 Konzerte, 104538 Artists, 1581 Festivals
 
skip_backward Pause Forward Mute Unmute Maximize Minimize Fullscreen
Festivalguide
Die Sonne und Du
(Albumname)
 
00:00 | 00:00
Playlist
 
 
 
Mute_icon



Refused

Refused war eine schwedische Hardcore-Punk-Band, die im Januar 1992 aus der Band Step Forward entstand. Dennis Lyxzén und David Sandström waren die Gründer von Refused, die sich stark an Hardcore-Punk-Bands wie Gorilla Biscuits orientierten, aber stets mit einem Metaleinfluss. Ihr erster Auftritt bestand aus zwei Eigenkompositionen, sowie einem AC/DC- und vier Gorilla-Biscuits-Covern. Die Band löste sich am 6. Oktober 1998 nach einem vorerst letzten Konzert auf. Am 9. Januar 2012 gab Refused ihre Reunion bekannt. Nachdem sie im Jahr 2012 insgesamt 84 Konzerte in Europa, Nordamerika und Australien gab, löste sich Refused nach einem letzten Konzert am 15. Dezember 2012 in ihrer Heimatstadt Umeå wieder auf. Das erste Demo enthielt neben sechs Tracks mit persönlichen Texten auch eine Coverversion des AC/DC-Klassikers Back in Black. Nach dem zweiten Demo Operation Headfirst, auf dem nun gesellschaftskritische Texte Einzug hielten, bekamen sie einen Vertrag beim jungen schwedischen Punklabel Burning Heart Records. Hier erschien ihre erste EP This Is the New Deal. Ihr erstes ganzes Album This Just Might Be … the Truth erschien dann aber 1994 auf dem Label Startrack. Mit diesem Album und den zwei darauf folgenden EPs konnten sie erste Erfolge ernten und erweckten die Aufmerksamkeit in Hardcorekreisen in ganz Europa. Refused waren entgegen anderslautenden Berichten eine Straight-Edge-Band, wenn auch nur in der Anfangsphase, bemerkbar an dem Album This Just Might Be…the Truth. Die Band konzentrierte sich im Laufe der Zeit hingegen immer mehr auf Gesellschafts- und Kapitalismuskritik und entwickelte sich zu einem musikalischen Sprachrohr der radikalen Linken. Das Booklet der Everlasting-EP enthielt erstmals ein von Sänger Dennis geschriebenes Manifest, in dem die Motive und politischen Vorstellungen der Band näher erläutert wurden.
[mehr bei wikipedia]
Die Künstlerbeschreibung auf dieser Seite stammt vom Wikipedia-Artikel zu Refused .
Dieser Inhalt ist lizensiert unter GNU FDL.

zur Zeit keine Festival Termine.

Mehr im Netz