5582 Konzerte, 104724 Artists, 1585 Festivals
 
skip_backward Pause Forward Mute Unmute Maximize Minimize Fullscreen
Festivalguide
Die Sonne und Du
(Albumname)
 
00:00 | 00:00
Playlist
 
 
 
Mute_icon



PeterLicht

PeterLicht ist ein deutscher Indie-Pop-Musiker und Autor. Er lebt in Köln. PeterLicht präsentiert seine Arbeit in verschiedenen Formaten. Popmusik auf Tonträgern gibt es von ihm seit seiner ersten EP 6 Lieder, die er noch unter dem Namen Meinrad Jungblut im Jahr 2000 veröffentlichte, wobei bis dato noch keine vollständige Klarheit darüber besteht, ob "Meinrad Jungblut" PeterLichts bürgerlicher Name oder ebenfalls ein Pseudonym ist. Seinem dritten Album Lieder vom Ende des Kapitalismus (erschienen auf Motor Music, produziert von Jochen Naaf) vorausgehend, ist im März 2006 sein Buch Wir werden siegen. Buch vom Ende des Kapitalismus (Blumenbar Verlag) erschienen, eine Sammlung von Geschichten, Gedichten, Tagebuchfetzen, Slogans, Songtexten und Zeichnungen. Zudem brachte schon 2003 das Theaterprojekt Karoshi. Tod durch Überarbeitung an den Münchner Kammerspielen PeterLichts Musik erstmals auf die Theaterbühne. 2006 dann präsentierte die Regisseurin Christiane Pohle die Uraufführung von Wir werden siegen. Und das ist erst der Anfang an den Münchner Kammerspielen, ein Stück, das auf der Musik und den Texten PeterLichts basiert. Bis März 2006 waren weder Fotos noch andere biographische Details bekannt. Zur Präsentation seines Buches auf der Leipziger Buchmesse absolvierte PeterLicht seinen ersten öffentlichen Live-Auftritt, im September 2006 startete er seine erste Live-Tournee. Dennoch lehnt er es ab, Fotos von sich schießen zu lassen oder sich im Fernsehen zu zeigen. Bei einem Auftritt mit seiner Band bei Harald Schmidt am 18. Mai 2006 wurde nur sein Körper, nicht sein Gesicht gefilmt. Im Jahr 2007 erhielt PeterLicht den 3sat-Preis und den Publikumspreis beim Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb für seinen Text Die Geschichte meiner Einschätzung am Anfang des dritten Jahrtausends. Bei der Lesung seines Textes wurde er auf seine Bitte hin nur von hinten gefilmt, bei der Preisverleihung ließ er sich vertreten. Am 3. Oktober 2007 spielte PeterLicht im Hamburger Schauspielhaus zum Auftakt seiner 7-Städte-Deutschland-Tour, die ihn in die Hörfunksendung SWR Literatur im Foyer nach Mainz führte, wo es neben dem Gespräch mit PeterLicht drei Live-Titel gab. Am 5.
[mehr bei wikipedia]
Die Künstlerbeschreibung auf dieser Seite stammt vom Wikipedia-Artikel zu PeterLicht .
Dieser Inhalt ist lizensiert unter GNU FDL.

zur Zeit keine Festival Termine.

Mehr im Netz