5605 Konzerte, 104538 Artists, 1581 Festivals
 
skip_backward Pause Forward Mute Unmute Maximize Minimize Fullscreen
Festivalguide
Die Sonne und Du
(Albumname)
 
00:00 | 00:00
Playlist
 
 
 
Mute_icon



The Darkness

The Darkness ist eine britische Rockband aus Lowestoft in der englischen Grafschaft Suffolk. Die Band wurde im Jahre 2000 gegründet und drei Jahre später mit ihrem Debütalbum Permission to Land bekannt. Die Kleidung der Band orientiert sich am Glam Rock. Sänger Justin Hawkins tritt in Spandex-Anzügen mit Ausschnitten bis zum Bauchnabel auf. Die Musik der Band lässt sich als eine Mischung aus Hard Rock und Glam Rock bezeichnen. Einflüsse der Band sind AC/DC, Queen, Led Zeppelin, Thin Lizzy, Van Halen, und Aerosmith. Das Auftreten und Gesangsverhalten von Justin Hawkins ist einerseits mit dem von Freddie Mercury, dem Sänger von Queen, zu vergleichen, sein Gesang erinnert andererseits aber auch an Robert Smith von The Cure. Besonders auffällig ist seine Falsett-Stimme (Kopfstimme), die er entsprechend häufig als Stilmittel einsetzt. Justin und Dan Hawkins benutzen beide Les-Paul-Gitarren der Marke Gibson, die sie über Marshall- (Dan) oder Mesa-Boogie-Rectifier (Justin) spielen. Dan Hawkins gründete die Band im Jahre 2000 mit dem Bassisten Frankie Poullain, den er in London kennengelernt hatte. Als Schlagzeuger stieß Ed Graham, ein alter Schulfreund Dans, aus Lowestoft hinzu. Allerdings fehlte noch ein Sänger. Als Dan Hawkins dann zum Jahrtausendwechsel zurück in Norfolk war, fand er dort seinen Bruder Justin vor, wie dieser zu Queens Bohemian Rhapsody sang und tanzte – ein Sänger war gefunden. Das Debütalbum Permission to Land erschien im Juli 2003 und verdrängte Beyonce in der zweiten Woche auf Platz 2 der UK-Charts. Diesen Erfolg verdankt die Gruppe vor allem dem stetigen Touren durch die Pubs von England. Auch waren sie als Vorband von Def Leppard, Meat Loaf und den Rolling Stones unterwegs. Bei den Brit Awards 2004 gewannen sie die Preise Beste britische Band, Beste britische Rock-Band und Bestes Album. 2005 stieg Frankie Poullain aus und wurde durch den ehemaligen Roadie Richie Edwards ersetzt. Am 25.
[mehr bei wikipedia]
Die Künstlerbeschreibung auf dieser Seite stammt vom Wikipedia-Artikel zu The Darkness .
Dieser Inhalt ist lizensiert unter GNU FDL.

zur Zeit keine Festival Termine.

Mehr im Netz